Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeVeranstaltungen in thematischer ÜbersichtBewegung : Bildung

Freitag, 18. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Schömberg, kath. Gemeindehaus/Kirche, Parkstr. 11
Verkündigung mit Wirkung
Lektorenschulung
In dieser praktisch ausgelegten Lektorenschulung geht es nicht ausschließlich um ein korrektes Lesen, sondern vielmehr darum, wie wir lesen, wie wir unsere Stimme gezielt einsetzen und uns den Raum zu Nutzen machen können, damit das Wort seine volle Wirkung entfalten kann. Mit individuellen Übungen zur Sprechstimme, Körperhaltung, Atmung, Ausstrahlung und selbstbewusstem Auftreten wird den Teilnehmenden Sicherheit vermittelt. Das macht Wort und Inhalt leichter verständlich und kehrt, wie Jesaja so schön sagt "nicht leer zurück, sondern erreicht all das, wozu ich es ausgesandt habe." (Jes. 55,11)
Referentin: Lucia Carstens, Dekanatskirchenmuskerin
Zielgruppe: Lektorinnen und Lektoren, offen für alle
Anmeldung und Information: dekanat.calw@drs.de oder 07051 70338 bis spätestens 11.10.2019
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei
Veranstalter: Katholisches Dekanat Calw

Freitag, 1. November, 18.00 Uhr – Sonntag, 3. November 2019, 14.00 Uhr Eriskirch, VCH-Gästehaus St. Theresia, Moos 2
WEITE(R) HÖREN BachKurzExerzitien
Auch in diesem Jahr sind Sie herzlich eingeladen zu den BachKurzExerzitien, einem ganz besonderen Wochenende mit Musik, inspirierenden Texten und stärkenden Begegnungen. Das musikalische Werk von Johann Sebastian Bach bildet dabei die Grundlage - unermesslich reich, tief und anregend, auch für die Auseinandersetzung mit Fragen des eigenen Lebens. „Herz und Mund und Tat und Leben“ werden angesprochen – so wie es auch der Titel der Kantate (BWV 147) formuliert, die uns durch die Tage begleiten wird. Die KurzExerzitien finden nun schon zum vierten Mal in dieser Form statt: besinnliche, kommunikative, musikalische und kreative Elemente wechseln sich ab, neben Zeit für Gemein
Beziehung schaft und auch heiterem Zusammensein. Ein anderer Ort, das Gästehaus St. Theresia Moos, fast direkt am Bodensee gelegen, ermöglicht Weite und neue Entdeckungen: Herzliche Einladung! (Anreise auch schon am Freitagnachmittag möglich)
Kursleitung: Marianne Aicher, Annegret Hiekisch, Christoph Schmitt, Dr. Dirk Steinfort
Teilnehmerbeitrag: 229 ,- € inkl. ÜN und VP (Ermäßigungen auf Anfrage möglich!) Information und Anmeldung: bis 10.10.2019 (begrenzte Teilnehmerzahl): Kath. Erwachsenenbildung Kreis Böblingen e.V., Sindelfinger Str. 16, 71032 Böblingen, 07031 660716 oder info@keb-boeblingen.de
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Böblingen

Samstag, 9. Mai - Samstag, 16. Mai 2020
Armenien Zwischen Berg Ararat und Marco Polo
mit der keb nach Armenien
Armenien ist ein geheimnisvolles Land, das den Besucher augenblicklich in seinen Bann zieht. Die Armenier sind ein uraltes Volk mit einer hochentwickelten eigenständigen, kulturellen Identität. Ein Besuch in Armenien ist insbesondere eine Pilgerreise zu einem frühchristlichen Land, in dem der Glaube als bleibendes Schicksal entdeckt wurde; Armenien war das erste christliche Land unserer Erde. In Kooperation mit der keb Heilbronn bieten wir im kommenden Frühjahr eine Studien- und Rundreise an, zu der wir schon jetzt herzlich einladen! Ausführlicher Prospekt ab Oktober 2019, begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldungen schon jetzt möglich. Reisebegleiter: Norbert Hackmann, keb Heilbronn, und Dr. Dirk Steinfort, keb Böblingen
Kosten: ca. 1400 € (bei 30 TN, in DZ, inkl. Flug,HP, Reisebegleitung vor Ort und umfangreichem Programm)
Information und ausführlicher Flyer (ab Oktober!): keb im Kreis Böblingen e.V., 07031 / 660716, info@keb-boeblingen.de
Veranstalter: keb Böblingen und keb Heilbronn

Dienstag, 19. Mai - Sonntag, 24. Mai 2020
Taizé
Gemeinsam auf dem Weg
Ökumene erleben - Mit-Leben in Taizé
Was ist das eigentlich – Taizé? Taizé ist ein kleines Dorf auf einem Hügel in Burgund in Südost-Frankreich, ca. 500 km von uns entfernt. Dort gründete Frère Roger die Communauté von Taizé. Die ökumenische Gemeinschaft will Wege aufzeigen, um die Zerrissenheit unter den Christen und die Konflikte in der Menschheit zu überwinden. Jahr für Jahr kommen Tausende Jugendliche aus allen Ländern der Welt in Taizé zusammen, um am Leben der Gemeinschaft teilzunehmen. • Hast du Lust, eine Woche mit ca. 2000 anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt zu verbringen? • Bist du daran interessiert, was und wie andere Jugendliche glauben? • Kannst du dir vorstellen, dich mit anderen Jugendlichen über Glaubensfragen und Glaubenszweifel auszutauschen?
Bist du bereit, dreimal täglich gemeinsam mit den Brüdern von Taizé an einem Gebet teilzunehmen? • Machen dir einfaches Essen und einfache Unterkunft nichts aus? • Stört es dich nicht, bei anfallenden Arbeiten mit anzupacken? • ... wenn du alle Fragen mit Ja beantworten kannst, solltest du dich unbedingt zu dieser Fahrt der DBA Schulpastoral und des Jugendreferates anmelden!
TeilnehmerInnen: SchülerInnen ab 15 Jahren (Klasse 10 – K2), Jugendliche und junge Erwachsene, gerne Gruppen gemeinsam mit ihren (Religions-)LehrerInnen Termin: in der Woche über Christi Himmelfahrt 2020 (19.-24.5.20), Besuch in Cluny am Dienstag, Mit-Leben in Taizé von Mittwoch bis Sonntag) - Fahrt mit dem Bus
Unterbringung: Zelte/Baracken, Isomatte + Schlafsack mitbringen
Kosten: unter 200 € (abhängig von TN-Zahl, Zuschüssen usw.)
Kontakt: Anja Krax, Dekanatsbeauftragte Schulpastoral, anja.krax@drs.de - Rupert Balle, Dekanatsjugendseelsorger, rupert.balle@drs.de
Veranstalter: Katholisches Dekanat Calw, Schulseelsorge