Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Literaturcafé "G'läsa ond g'schwätzt"

Freitag, 21. Juni 2019, 19.00 Uhr
Café im Kloster Hirsau
Literatur-Café: Heimat und Fremde
Was ist Heimat? „Heimat ist kein Stück Land, das entwurzelt hinter der Abfahrt zurückbleibt“ (Gino Chiellino). Was Heimat ist, versteht ein Mensch vielleicht auch erst, wenn er die Fremde und das Fremde kennen gelernt hat. Das Literaturcafe folgt den lyrischen Spuren auf der Suche, was Heimat und Fremde ist und wie sie erfahren werden.
Referenten: Peter Schlang - Christoph Schmitt
Teilnehmerbeitrag: 5,00 € - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Freitag, 18. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Café im Kloster Hirsau
Literatur-Café: Poetin, Spielerin, Weltbürgerin: Else Lasker-Schüler
Sie war „die größte Lyrikerin ... und ihre Themen waren jüdisch; ihre Phantasie orientalisch, aber ihre Sprache ... ein üppiges, prunkvolles, zartes Deutsch, eine Sprache reif und süß“, so beschreibt Gottfried Benn Else Lasker-Schüler (Elberfeld 11.2.1869 - Jerusalem 22.1.1945). 2019 feiert man ihren 150. Geburtstag und der Lyrikabend ist eine Reverenz an eine große und vielseitig begabte Dichterin. Ihre Gedichte und Bilder entführen in eine sinnenfrohe Welt.
Referenten: Peter Schlang - Christoph Schmitt
Teilnehmerbeitrag: 5,00 € - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Freitag, 15. November 2019, 19.00 Uhr
Café im Kloster Hirsau
Literatur-Café: LiteraTour - Neuerscheinungen deutschsprachiger AutorInnen
Dr. Michael Krämer
Auch in diesem Jahr haben wir den Literaturwissenschaftler und Theologen Dr. Michael Krämer eingeladen, uns in die Welt der literarischen Neuerscheinungen des Jahres 2019 zu entführen: Welche Themen tauchen auf, welche verschwinden? Was lohnt sich zu lesen? Dabei stellt Krämer nicht nur bekannte, sondern auch bislang unbekanntere Autoren vor. Am Ende des Abends wissen Sie vielleicht, was Sie lesen möchten und was Sie jemandem gern schenken würden.
Teilnehmerbeitrag: 8,00 € - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich