Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeEhrenamt

Samstag, 21. April 2018 - 8:45 bis 17:00 Uhr
Rottenburg-Ergenzingen, Liebfrauenhöhe
„... und du wirst ein Segen sein“ Besinnungstag für liturgische Dienste
Wer sich im Leben von Gott gesegnet erfährt, der teilt dieses Geschenk mit anderen. Segen gibt Halt und Sicherheit. Das Zweite Vatikanische Konzil unterstreicht die Sendung aller, der Kraft des Segnens zu folgen. Der Besinnungstag geht den biblischen und christlich-spirituellen Quellen des Segnens nach und ermutigt, Segen und Segnen anzunehmen. In einer Art ‚Werkstatt‘ werden wir einfache tägliche Rituale suchen und Ausdrucksformen für verschiedene Lebenssituationen kennenlernen. Segnen - eine Berufung für alle!
Referent: Christoph Schmitt, Referent für Liturgie
Information und Anmeldung: Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg - 07472/922-159
Teilnehmerbeitrag: 20,- €

Dienstag, 24. April 2018 – 19:30 Uhr
Nagold, Gemeindehaus, Moltkestr. 2
Neue Lieder aus dem Gotteslob
„Heilig Geist –Lieder und Christuslieder“
Advent 2013 erschien das neue Gotteslob mit vielen schönen neuen Liedern, die aber auch nach vier Jahren vielen noch nicht geläufig sind. An dem Abend sind alle Menschen eingeladen, die gerne singen und Freude daran haben, insbesondere die neuen Lieder zu Pfingsten und neue Christuslieder im neuen Gotteslob kennen zu lernen.
Zielgruppe: alle, die Freude haben am Singen
Referent: Karl Echle, Dekanatskirchenmusiker Calw
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei - ohne Anmeldung

Prozess "Kirche am Ort". Kirche an vielen Orten gestalten

Dienstag, 8. Mai 2018 - 19:30 - 21:00 Uhr
Calw-Heumaden, Kath. Gemeindehaus, Bozener Str. 40
Pastoralvisitation 2019 - Wie kommen wir zu einem Bericht?
Im Jahr 2020 geht der Prozess "Kirche am Ort. Kirche an vielen Orten gestalten" zu Ende. Die Seelsorgeeinheiten sollen in Pastoralberichten die Ergebnisse des Prozesses festhalten, die dann wiederum Grundlage der Pastoralvisitationen sind, die der Dekan im Jahr 2019 durchführen wird.
Der Abend möchte Haupt- und Ehrenamtlichen Hilfen anbieten, wie dieser Pastoralbericht entstehen und wie er aussehen kann. Wir wollen vor allem die Prozess- und Pastoralteams bei der anstehenden Arbeit weitestgehend unterstützen.
Referent: Dekanatsreferent Hans-Joachim Remmert
Anmeldung: Kath. Dekanat Calw, 07051 70338, dekgesch.cw@drs.de
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei

Mittwoch, 16. Mai 2018 - 19:00 bis 21:00 Uhr
Nebringen, Kirche/Gemeindehaus, Etzwiesenallee 2
„Aber sprich nur ein Wort...“ - Lektorenschulung
Worte haben Gewicht und Wirkung. Im Gottesdienst verkünden wir in den Lesungen das Wort Gottes und sind Vermittler einer Botschaft, die über uns hinausweist. Die Fortbildungen für Lektoren möchten die Bedeutung dieser so besonderen Worte bewusst machen und auch ganz praxisorientiert anleiten und stärken für den Lektorendienst - u.a. durch Atem- und Artikulationsübungen, durch Körperübungen zur Haltung und Bewegung im sakralen Raum und mit Hinweisen zum Umgang mit Texten, Melodiefluss und dem Mikrofon.
Referentin: Marianne Aicher, Dekanatskirchenmusikerin BB
Information und Anmeldung: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Böblingen - 07031 660710, kirchebb@drs.de
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei

Freitag, 29. Juni 2018 – 19:30 Uhr
Altensteig, Kath. Kirche, Karlstr. 13
Fortbildung für OrganistInnen
Thema: Ostinato und Partita (Liedvariation)
An Beispielen aus der Orgelliteratur werden einfache Improvisationsmodelle dieser Formen vorgestellt und erarbeitet an der Sandtner-Orgel in der Hl.Geist-Kirche.
Referent: Karl Echle, Dekanatskirchenmusiker Calw
Information und Anmeldung: Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Calw 07051 70338, dekgesch.cw@drs.de
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei