Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Nachmittagsakademie Calw

Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27

Das aktuelle Programm der Nachmittagsakademie finde Sie hier:

Mittwoch, 27. September 2017 - 14:30 bis 17:00 Uhr
Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27
„Wie konnte ich nur?!“ - Die Herausforderung, sich immer wieder selbst zu verzeihen
Was ist, wenn ich zwar anderen verzeihen kann, aber mir selber nicht? Was hilft, wenn man unter dem leidet, was man getan oder versäumt hat? Beate Weingardt erklärt, wie Schuldgefühle entstehen, warum Schuldgefühle so quälend sind, wie sich echte und falsche Schuldgefühle unterscheiden lassen, warum Schuldgefühle notwendig sind. Eingegangen wird auch auf Jesu Umgang mit Schuld und Unvollkommenheit. Alltagstauglich und konkret geht es um den bewussten und reifen Umgang mit Schuld und um die Chance, die der Glaube bietet, wenn ich´s mir nicht verzeihen kann.
Referentin: Beate Weingardt
Teilnehmerbeitrag: 5,00 € (incl. Kaffee und Gebäck)
Veranstalter: Nachmittagsakademie Calw

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 14:30 bis 17:00 Uhr
Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27
Das zerschnittene Tischtuch des Abendmahls
Seit 500 Jahren ist das Tischtuch des Abendmahls zerschnitten. Auch wenn es mittlerweile ökumenische Gottesdienste zwischen den unterschiedlichen Konfessionen gibt, ist das Abendmahl für diese Gemeinschaft ausgeschlossen. Vor allem konfessionsverschiedene Ehen leiden darunter und wünschen sich sehnlich, dass katholische und evangelische Christen endlich wieder am gemeinsamen Abendmahlstisch Platz finden. Warum ist das immer noch nicht möglich? Welche Schritte sind nötig, um das zerschnittene Tischtuch nach und nach wieder zu flicken? Wird es irgendwann möglich sein, ähnlich wie bei der Rechtfertigungslehre einen Konsens zu finden, der uns wieder im Abendmahl vereint?
Referent: Hans-Joachim Remmert, Diplomtheologe und Bildungsreferent in Calw
Teilnehmerbeitrag: 5,00 € (incl. Kaffee und Gebäck)
Veranstalter: Nachmittagsakademie Calw