Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Montagsakademie Altensteig

Montag, 13.06.2016, 15.00 Uhr
Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13
Familienkonstellationen - Nachdenken über Chancen und Risiken
Am Anfang der Beziehung versprechen sich die Liebenden: „Unsere Liebe wird halten, wir werden glücklich sein und die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns irgendwann scheiden lassen, ist sehr gering.“ Hohe Ideale werden immer wieder auf die Probe gestellt. In der Pflege und beim Verteilen des Erbes wird spürbar, ob die biologischen Wurzeln Frucht tragen. Im Rahmen des Nachmittags nehmen wir anhand von Fallbeispielen unterschiedliche Familienkonstellationen in den Blick: Fernbeziehungen, Paare mit und ohne Kinderwunsch, gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Patchwork, Scheidung. Familie ist heute ein multioptionales Modell. Die biologische Familie ist nicht mehr selbst-verständlich. Jedes Patchwork ist möglich. Alle Konstellationen haben ihre Chancen und Risiken. Warum bleibt die Liebe zu leiblichen Kindern so bedeutsam? Was macht das Besondere an Geschwisterbeziehungen aus? Wie gehen wir in Paarbeziehungen mit eigenen Ansprüchen, der „Moral der Leute“ und christlichen Idealvorstellungen um?
Referent: Reinhard Kafka ,Dipl.-Religionspädagoge (FH), Calw
Teilnehmerbeitrag: 5 Euro pro Person (incl. Kaffee und Gebäck). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Montagsakademie Altensteig